Nutzen Sie unser Know-how & legendären Support zur Anfrage
veröffentlicht 09 Aug. 2019
zuletzt aktualisiert 15 März 2024
Technik

Professionelle Mobilbox-Ansage für Handy / Smartphone

Professionelle Mobilboxansagen Telefonansagen Voicemail Box 2 1

Schön, eine professionell produzierte Telefonansage zu haben. Doch wie kommt diese in guter Qualität auf die Mobilbox des Handys, auf die Mailbox von Telekom-SprachBox, Combox, Fritzbox oder anderen Telefonsystemen? Hier kommen nützliche Infos und Lösungsansätze.

Mailbox Ansage geschäftlich nutzen

Klar ist: So wie bei den Festnetz-Mailboxen, sollten auch die Ansagen für die Mobilboxen im Unternehmen professionell produziert sein. Schließlich gibt es Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die viel unterwegs sind und häufig Kundenkontakt über das Mobiltelefon haben.

Manche kleine Unternehmen nutzen aus Kostengründen gar kein Festnetz, sondern telefonieren ausschließlich über das Smartphone. Auch im Kleingewerbe gilt also: Die Ansage muss hoch auf die Mobilbox.

Professionelle Mailboxansagen sorgen für einen konsistenten Auftritt. Wichtig: Eine gute Klangqualität, auch auf der Mobilbox.

Wie es nicht funktioniert

Die mitgelieferte Voicemail von Apple iPhone und einiger Mobilfunk-Provider bieten lediglich die Aufnahme der AB-Ansage über das interne Mikrofon an. Externe Dateien können nicht einfach „überspielt“ werden. Wer deshalb mit dem Mobiltelefon vor den Lautsprechern seines Laptops herumturnt und gleichzeitig per Tastendruck durch das Menü seines Mobilfunk-Providers navigiert, wird wohl kaum ein klanglich gutes Ergebnis erreichen. Ein echte Herausforderung also.

Die Grenzen der Technik

Tatsächlich gibt es technische Lösungen, mit deren Hilfe in der Sprachbox annähernd das ankommt, was im Tonstudio mit einem professionellen Sprecher aufgenommen wurde. Dafür muss schon etwas tiefer in die Trickkiste gegriffen werden. Die Voicemail-Ansagen werden nämlich direkt vom Rechner überspielt. Doch auch wenn manche was anderes behaupten: Das Ergebnis hat nicht die Qualität einer Festnetz-Ansage.

Tipps & Fallstricke

  • Professionelle Mobilbox-Ansagen lassen sich bei fast allen Mailboxen einspielen, die eine eigene Rufnummer haben und Fernzugriff erlauben
  • Die Einspielung funktioniert meist nur, wenn Sie einen Vertrag direkt bei einem der Netzbetreiber Telekom, Vodafone, O2 haben
  • Es macht technisch einen Unterschied, ob Sie Ihre Rufnummer direkt bei einem dieser Provider bezogen haben oder mit der Rufnummer dorthin umgezogen sind!
  • Bei der Einwahl muss immer die Vorwahl und der Mobilbox-Code (Infix) des ursprünglichen Providers benutzt werden
  • Die Hauptarbeit findet vor der Aufspielung statt. Sie benötigen für jede Rufnummer Namen und Infix des ursprünglichen Providers und die so genannte Geheimzahl (nicht die PIN der SIM-Karte). Klingt überschaubar, ist aber bei einer größeren Zahl von Mobiltelefonen echt aufwändig

Text-Varianten für Mailboxen

  • Individuelle Ansage inkl. Namen des Mitarbeiters / der Mitarbeiterin
  • Neutrale Ansage mit Firmenname, ohne Name einer Person
  • Neutrale Ansage mit Firmenname, bei dem alle aus dem Team ihren Namen selbst einsprechen

Beispiele Mailbox-Ansagen

Unser Fazit

Unserer Erfahrung nach hat die Installation der Ansagen auf einer Mobilbox zwei gravierende Nachteile: Die Klangqualität leidet und es entsteht ein kaum zu bewältigender Aufwand beim Zusammentragen der notwendigen Daten. Viele Kunden scheitern schon an der Geheimzahl.

Gute Alternativen zur Mobilbox

  • Weiterleitung auf eine Hardware-Telefonanlage, auf der die AB-Ansage liegt. Selbst die Fritzbox von AVM und die Digitalisierungsbox Premium der Telekom können mit einer AB-Ansage bestückt werden.
  • Einbindung Ihres Mobiltelefons in eine Cloud-Telefonanlage. Die großen Anbieter Telekom, Vodafone, O2 und 1&1 haben eigene Cloud-Anlagen. So müssen Sie mit der Telefonie nicht zu einem anderen Anbieter wechseln.
  • Weiterleitung zu einem Online-Anrufbeantworter mit der AB-Ansage. Einfache Lösungen dafür bieten z.B. die Anbieter fonial, easybell, Sipgate und Starface UP.
  • Hier eine übersichtliche Wissenssammlung: Telefonanlage und Anrufbeantworter für kleine Unternehmen
  • Und hier gibt es Tipps zu FritzBox und Digibox Telekom

Noch Fragen zur Installation Ihrer Mobilbox-Ansage? Wir beraten Sie gerne. Kontakt

Details für Durchbeißer

Wer es dennoch mit der Installation direkt auf einer Mobilbox versuchen möchte, findet hier noch einige hilfreiche Angaben.

Vorwahlen & Codes der Provider

NetzVorwahlenCode (= Infix)
T-Mobile Netz0151 0160 0170 0171 017513
Vodafone Netz01520 01522 0162 0172 0172 017450
E-Plus Netz01570 01577 0163 0177 017899
O2-Netz0159 0176 017933


Beispiel Telekom

Rufnummer direkt vom Provider bezogenRufnummer importiert / umgezogenAbfolge
Nummer mit Infix anwählenNummer mit Infix anwählenVorwahl Infix Rufnummer eingeben
Geheimzahl eingebenGeheimzahl eingeben*
Raute drücken für MenüRaute drücken für MenüGeheimzahl eingeben
2 drücken für Einstellungen
2
drücken, um Mailbox zu bespielen
Neu aufnehmen mit Sternchen
Anhören mit 1
Bestätigen mit Raute
2 drücken für Einstellungen
2 drücken, um Mailbox zu bespielen
Neu aufnehmen mit Sternchen
Anhören mit 1
Bestätigen mit Raute
#
2
2
1
#
Mobilboxansage von CleverFit
Mobilboxansage von Zaunzar
Anfrage starten +49 (0)7803 - 927 44 33 anfrage@telefonansagen.de
gemerkt.

Speichern Sie Sprecher, Musik & andere Elemente auf Ihrem Merkzettel. Ihre Auswahl bleibt einige Tage erhalten.

Ihr Merkzettel



Merkzettel
Ihr Merkzettel
Zur Anfrage